Phantastik-Lesung

Beginn Datum
Fr, 20.06.08
Freitag, 20. Juni 2008
Beginn Uhrzeit
19:00 Uhr
6 Autoren – 6 verschiedene Stile – 6 gute Gründe
An diesem Abend gibt es für jeden etwas. Angefangen mit klassischer Fantasy und Science Fiction über Dark-SF und Thriller hin zu Steampunk und Space Opera.

Also schaut vorbei, macht es euch gemütlich, genießt die Atmosphäre und lässt euch in andere Welten entführen.

Es lesen:

Manuela Führer
Manuela Führer wurde 1980 geboren und ist seit über 10 Jahren im grafischen Gewerbe tätig. Seit 2005 schreibt sie Kurzgeschichten, vorwiegend im Genre Science-Fiction. Sie ist Obfrau des österreichischen Fördervereins „Earth Rocks“ für phantastische Literatur. Ihr oberstes Ziel ist es, sich immer weiter zu verbessern, um dem Leser am Ende ein unersetzliches Lesevergnügen zu verschaffen.


Lydia Gschosmann
Lydia Gschosmann ist 20 Jahre alt, studiert derzeit „Interkulturelle Kommunikation“ am Zentrum für Translationswissenschaft in Wien, während sie sich durch mehrsprachige Touristenführungen im Benediktinerstift Melk sowie als Lektorin für eine lokale Zeitung auf das nachfolgende Dolmetsch- bzw. Übersetzungsstudium vorbereitet. Sie schreibt privat seit einigen Jahren Geschichten und Gedichte in allen möglichen Genres, fühlt sich in der Fantastik jedoch seit jeher zuhause.


Nina Horvath (www.ninahorvath.at)
Nina Horvath studiert Paläontologie an der Universität Wien. Beim kreativen Schreiben gilt die Vorliebe der Autorin Science-Fiction-Geschichten, in denen der Pro
tagonist in einer für ihn undurchschaubaren Welt im Vordergrund steht.
Mehr als ein Dutzend davon hat sie in Anthologien, Magazinen und Fanzines veröffentlicht, außerdem kann man sie gelegentlich bei Lesungen vortragen hören.


Oliver Jungwirth (www.oliverjungwirth.com)
Geboren in der netten Kleinstadt Stadt Haag in NÖ. Gut behütet als Sandwich-Kind aufgewachsen. Neben schulischer (BHAK Steyr, FH Campus Linz) und beruflicher (Sozialbereich) Laufbahn mit 14 Jahren die Passion für die Literatur entdeckt und seitdem immer fleißig am Schreiben. Mittlerweile Hobbyfilmer, Musikkritiker, sozial arbeitend, wohnhaft in Linz und vor allem: Begeisterter Leser.


Florian Stummer
Florian Stummer wurde am 04.10.1977 in Linz geboren. Der angehende Mediziner schreibt seit 2004 Kurzgeschichten aus dem phantastischen Bereich und ist Mitinitiator des Vereins „Earth Rocks“.


Thomas Templ
Geboren 1980 ist er derzeit Student der Soziologie an der Johannes Kepler Universität in Linz. Wenn er sich nicht gerade auf seine Diplomarbeit vorbereitet, ist er ein aktives Mitglied der Jugendkulturszene des Bezirks Amstetten und organisiert unter anderem Lesungen. Seit 2000 schreibt er Geschichten, die das gesamte Spektrum der phantastischen Literatur abdecken.

Veranstalter
Initiative Kulturvogel
Ort
Bei Schönwetter Open Air ansonsten im Seminarhaus
Kategorie
Literatur
Veranstaltungstyp
Vereinsveranstaltung